Autor: JcK511

NTV Doppelcup 2017

Erfolgreiches Wochenende beim NTV Doppel-Cup in Braunschweig Zwei von 4 Titeln der Hauptrunden und 2 von 4 möglichen Titeln in den Nebenrunden gehen an die Region Jade-Weser-Hunte U12 weiblich: 1.Platz An Position 2 gesetzte Xenia Jeromin (WTHC WHV) / Leonie Müller (TV Metjendorf) gewannen nicht ganz überraschend das Finale gegen das an 1 gesetzte Doppel Juline Vogel (Tennisclub Verden) / Joana Mindermann (TG Uesen), mit 6:4 6:4 U12 männlich: 4. Platz Bei den Junioren U12 ging das Doppel Paul Hannack (Westersteder TV) / Friedrich Hinze-Selch (SW Oldenburg) an den Start. Sie waren an 4 gesetzt und spielten sich auch bis ins Halbfinale, in dem sie gegen die an 2 gesetzten Tjark Kunkel / Luis Herbst (beide TSV Havelse) 1:6 5:7 unterlagen. Im Spiel um Platz 3 mussten sie sich ebenfalls knapp geschlagen geben. Sie verloren gegen Marc Soriano Sanchez (Braunschweiger THC) / Bjarne Koppetsch (TC Schwülper) mit 7:5 4:6 8:10. U14 weiblich: 1.Platz Nebenrunde Hier spielten Lara Stamereilers / Tiffany Pieske (beide Oldenburger TeV). Sie schieden leider schon in der ersten Runde gegen die gesetzten Chelsea Seidewitz …

NTV Doppelcup 2017

Erfolgreiches Wochenende beim NTV Doppel-Cup in Braunschweig Zwei von 4 Titeln der Hauptrunden und 2 von 4 möglichen Titeln in den Nebenrunden gehen an die Region Jade-Weser-Hunte U12 weiblich: 1.Platz An Position 2 gesetzte Xenia Jeromin (WTHC WHV) / Leonie Müller (TV Metjendorf) gewannen nicht ganz überraschend das Finale gegen das an 1 gesetzte Doppel Juline Vogel (Tennisclub Verden) / Joana Mindermann (TG Uesen), mit 6:4 6:4 U12 männlich: 4. Platz Bei den Junioren U12 ging das Doppel Paul Hannack (Westersteder TV) / Friedrich Hinze-Selch (SW Oldenburg) an den Start. Sie waren an 4 gesetzt und spielten sich auch bis ins Halbfinale, in dem sie gegen die an 2 gesetzten Tjark Kunkel / Luis Herbst (beide TSV Havelse) 1:6 5:7 unterlagen. Im Spiel um Platz 3 mussten sie sich ebenfalls knapp geschlagen geben. Sie verloren gegen Marc Soriano Sanchez (Braunschweiger THC) / Bjarne Koppetsch (TC Schwülper) mit 7:5 4:6 8:10. U14 weiblich: 1.Platz Nebenrunde Hier spielten Lara Stamereilers / Tiffany Pieske (beide Oldenburger TeV). Sie schieden leider schon in der ersten Runde gegen die gesetzten Chelsea Seidewitz …

JWH Bambini Red Tour 2017

Die JWH Bambini Red Tour war in den vergangenen zwei Jahren ein voller Erfolg und wird auch 2017 wieder angeboten. Diese Kleinfeld Turnierserie soll unseren jüngsten Tennisspielern in der Region einen guten Einstieg in den Tennissport ermöglichen. Wir möchten alle Interessierten ermutigen an einem dieser Turniere teilzunehmen. Edit Delete

JWH Bambini RED Tour 2017

Wir freuen uns auch 2017 wieder in der Region Jade-Weser-Hunte eine Kleinfeld-Turnierserie anbieten zu können. Bitte meldet Euch über diese Seite für die einzelnen Turniere der Altersgruppen U8 (Jahrgang 2009) und U7 (Jahrgang 2010 und jünger) an. Die Turnier werden stets von 10 bis 15 Uhr stattfinden. Bei Änderungen werdet ihr schriftlich informiert. Flyer Edit Delete

Athletikcamp 2016 auf Wangerooge!

Konditions- und Athletiklehrgang auf Wangerooge im Herbst 2016 Auch in diesem Jahr fand wieder der fünftägige Konditionslehrgang auf Wangerooge statt. Die 34 Teilnehmer aus den Tennisregionen Jade-Weser-Hunte und Oldenburger-Münsterland des Niedersächsischen Tennisverbandes trainierten unter der Leitung von und Diplomsportlehrer Manfred Surmann und Regionstrainer Niklas Brinkmann in Höchstform. Betreut und organisiert wurde das Trainingscamp zudem von den Regionstrainern Alexander Dzeick und Daniel Greulich. Untergebracht war das Camp im Bielefelder Haus, welches dieses Jahr mit gutem Essen überzeugte, vor allem aber mit nettem Personal punktete. Dieses Jahr waren sehr viele junge Teilnehmer dabei, von denen etliche zum ersten Mal mittrainierten. Dies machte es den Trainern nicht gerade einfach die Gruppe zu organisieren. Jeder Tag begann mit dem Frühlauf um 7:45 Uhr ,gefolgt vom Frühstück um 8:30 Uhr, einer kurzen Verdauungspause und um 10:00 Uhr folgte dann die erste Einheit des Tages. Nach dieser 1,5 stündigen Trainingseinheit gab es Mittagsessen im Bielefelder Haus. Die darauffolgende Mittagspause wurde fürs Tischtennisspielen, sowie für das „Schlag-den-Trainer-Spiel“, dieses Jahr geleitet von Niklas Brinkmann, genutzt. Das Spiel „Schlag-den-Trainer“ bestand aus zehn Spielen, welche …

Athletikcamp 2016 auf Wangerooge!

Konditions- und Athletiklehrgang auf Wangerooge im Herbst 2016 Auch in diesem Jahr fand wieder der fünftägige Konditionslehrgang auf Wangerooge statt. Die 34 Teilnehmer aus den Tennisregionen Jade-Weser-Hunte und Oldenburger-Münsterland des Niedersächsischen Tennisverbandes trainierten unter der Leitung von und Diplomsportlehrer Manfred Surmann und Regionstrainer Niklas Brinkmann in Höchstform. Betreut und organisiert wurde das Trainingscamp zudem von den Regionstrainern Alexander Dzeick und Daniel Greulich. Untergebracht war das Camp im Bielefelder Haus, welches dieses Jahr mit gutem Essen überzeugte, vor allem aber mit nettem Personal punktete. Dieses Jahr waren sehr viele junge Teilnehmer dabei, von denen etliche zum ersten Mal mittrainierten. Dies machte es den Trainern nicht gerade einfach die Gruppe zu organisieren. Jeder Tag begann mit dem Frühlauf um 7:45 Uhr ,gefolgt vom Frühstück um 8:30 Uhr, einer kurzen Verdauungspause und um 10:00 Uhr folgte dann die erste Einheit des Tages. Nach dieser 1,5 stündigen Trainingseinheit gab es Mittagsessen im Bielefelder Haus. Die darauffolgende Mittagspause wurde fürs Tischtennisspielen, sowie für das „Schlag-den-Trainer-Spiel“, dieses Jahr geleitet von Niklas Brinkmann, genutzt. Das Spiel „Schlag-den-Trainer“ bestand aus zehn Spielen, welche …

Erfolgreicher Saisonabschluss für die Teams aus der Region!

Das vergangene Wochenende ist für die Teams aus der Region sehr erfolgreich verlaufen. Bei den Cilly Aussem und Heiner Henkel Spielen (den Landesmeisterschaften der Mannschaften) konnte die Region drei Titel gewinnen. Die Junioren A und B der OTeV waren erfolgreich. Bei den Junioren A war es ein ungefährdeter Sieg, wohingegen die Junioren B kämpfen mussten und den Sieg erst im letzten Doppel im Matchtibreak unter Dach und Fach bringen konnten. Bei den Juniorinnen C waren Xenia Jeromin und Leonie Müller siegreich. Die beiden jungen Damen die für den Wilhelmshavener TC an den Start gingen, konnten sich im Finale gegen Nordhorn mit 2:1 durchsetzen. Die Midcourt Mädchen vom TC Edewecht (Elisa Haskamp und Clara Linnemann) haben den dritten Platz errungen und die Junioren A vom TK Nordenham erreichten das Halbfinale Edit Delete